¡¡

ECV - EURO-CHINA Vermittlungsb¨¹ro f¨¹r wirtschaftliche und technische Zusammenarbeit

Repräsentanzb¨¹ro der s¨¹dchinesischen Stadt  Foshan in Deutschland

Reumontstrasse 5 (China¨CHaus der Stadt Aachen), 52064 Aachen, Germany, Tel.: 0049-241-6052155, Fax:0049-241-6052157, E-Mail: info@euro-china-ecv.de

¡¡

EURO-CHINA B¨¹ro • Praktika in China f¨¹r Abiturienten • Studienreise/Bildungsurlaub  auf Trauminsel • Inhalt des Pratikums in China • Fachrichtungen bzw. Berufsfelder • fachliches Praktikum in China • Chinesischkurse in China Praktikum • Kultur- und Managementtraining in Praktika • Test der Geschäftsidee im Praktikum • Personalempfehlung nach Praktika • Besuch von Familie oder Freunden • Diplomarbeit und Dissertation • Kosten des Praktikums in China • Berichte zum Praktikum in China • Bewerbungen um Praktika in China

¡¡

¡¡

¡¡

¡¡

¡¡

¡¡

¡¡

 

¡¡

Bericht von Herrn Carsten Hottenrott

Neugierig gemacht von Berichten in der Presse und im Fernsehen sowie meinem persönlichen Interesse an chinesischer Kultur ging es mir im Praktikum darum, mehr ¨¹ber das Land, die unterschiedlichen Kulturen, die Art der Unternehmensf¨¹hrung und den Einfluss ausländischer Unternehmen auf die wirtschaftliche Entwicklung zu erfahren. Diese Möglichkeit gab mir das EURO-CHINA Vermittlungsb¨¹ro f¨¹r wirtschaftliche und technische Zusammenarbeit (ECV), welches mir den Praktikumsplatz in der Foshan Chemical Factory vermittelte. Eingesetzt wurde ich dort als Projektmanager des MBC-Projektes im Rahmen der Vertriebskooperation mit der Moderne Bauchemie GmbH Meckenheim, einem Hersteller hochwertiger Baustoffe insbesondere Industriefußböden. Mein Tätigkeitsfeld in der Chemiefabrik gestaltete sich vielfältig. Zu den wesentlichen Aufgaben gehörten:

  • Verbesserung der Kommunikation mit dem Kooperationspartner,

  • Förderung der Akquisition neuer Kunden und Intensivierung vorhandener Geschäftskontakte,

  • Übersetzung und Erläuterung technischer Unterlagen,

  • Durchf¨¹hrung von Schulungsmaßnahmen zu betriebswirtschaftlichen Themen sowie

  • Analyse unternehmensbezogener Prozesse.

Ein weiterer Teil des Praktikums war die Mitarbeit in der Rhein International Business Services Foshan GmbH, die zu dieser Zeit an einer Studie der Standortbedingungen f¨¹r Direktinvestitionen deutscher klein- und mittelständischer Unternehmen in der Provinz Guangdong arbeitete. Neben Gesprächen mit offiziellen Stellen verschiedener Verwaltungsbezirke wurden Erfahrungen mit zahlreichen ansässigen Unternehmen ausgetauscht.

 Während des Aufenthaltes konnte ich so einen tiefen Einblick in das chinesische Geschäftsleben, die Strukturen öffentlicher Behörden und auch in das Leben der Menschen, ihrer Sitten und Bräuche nehmen. Erlebnisse und Stationen des Praktikums waren z.B.:

  • -         Vortrag zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China in den Räumen der Bibliothek von Foshan,

  • -         Besuch zahlreicher Wirtschaftskommissionen, staatlicher und privater Unternehmen sowie Teilnahme an vielen geschäftlichen Verhandlungen,

  • -         2-tägiger Besuch der Exportg¨¹termesse in Guangzhou,

  • -         Fl¨¹ge nach Shanghai, Beijing und Tianjin im Rahmen der Kundenakquirierung,

  • -         Ausfl¨¹ge zu viele Sehensw¨¹rdigkeiten im Perlfluss-Delta, in Shanghai, Beijing und Huangzhou.

Dar¨¹ber hinaus habe ich in China viele Freunde gefunden. Besonders beeindruckt war ich von der chinesischen Gastfreundschaft. Zu keiner Zeit hatte ich das Gef¨¹hl irgendwo nicht willkommen zu sein. Auch die Sicherheit war jederzeit gewährleistet. Weder tags¨¹ber noch nachts war ich diesbez¨¹glich eingeschränkt, so dass eigene Unternehmungen kein Problem waren. Den Großteil meiner Freizeit verbrachte ich zusammen mit den Mitarbeitern der Chemiefabrik und der Unternehmensberatung, welche mir die Möglichkeit gaben reizvolle Plätze in der Umgebung kennen zu lernen und den persönlichen Kontakt zu vertiefen. Gerade dadurch war es mir möglich die Menschen und ihre Probleme besser zu verstehen.  

F¨¹r all das möchte ich den Mitarbeitern des ECV, insbesondere Frau Yang, Herrn Gan und Herrn Ma, sowie Herrn Li, Herrn Yang und Herrn Xie von der Chemiefabrik herzlich danken, die durch eine hervorragende Organisation und Vorbereitung glänzten und mich vorbildlich während des Aufenthaltes betreut haben. Hätte ich diesen Schritt nicht gewagt, es wäre ein großer Fehler gewesen!

¡¡

¡¡

¡¡

Bericht von Herrn Christopher Day
Bericht von  Herrn Carsten Hottenrott
Bericht von Herrn Sven Krause
Bericht von Herrn Alexander Zisser
Bericht von Herrn Tristan Toensing
Bilder zum Praktikum in China
Bericht von Herrn Simon Steinbr¨¹ck
Photo report of Mr. Juras (Poland)
Photo report of Mr.Vos(Netherlands)
Photo report of Mr.Eberle(Switzerland)
Photo report of Miss Kemp (England)
Training in Nanhai

¡¡ ¡¡ ¡¡

ECV - Euro-China Vermittlungsb¨¹ro f¨¹r wirtschaftliche und technische Zusammenarbeit
Reumontstraße 5 (China¨CHaus der Stadt Aachen), 52064 Aachen, Germany, Tel.: 0241-6052155, Fax:0241-6052157, E-Mail: info@euro-china-ecv.de.  2013/12/30